German Pegasus Mail
Weiterleiten von Nachrichten mit html-Tabellen

Leider bekomme ich immer häufiger Mails mit HTML-Tabellen. Diese werden in Pegasus auch richtig angezeigt, aber beim Weiterleiten wird bei einigen Mails der linke Teil "abgeschnitten".
Dieses Problem gab es auch schon mit der Version 2.73. Die Ursache liegt also nicht beim neuen TER-Editor.6227992ecb44b
Kennt jemand das Problem?


Leider bekomme ich immer häufiger Mails mit HTML-Tabellen. Diese werden in Pegasus auch richtig angezeigt, aber beim Weiterleiten wird bei einigen Mails der linke Teil "abgeschnitten". Dieses Problem gab es auch schon mit der Version 2.73. Die Ursache liegt also nicht beim neuen TER-Editor.![6227992ecb44b](serve/attachment&path=6227992ecb44b) Kennt jemand das Problem?

Das sieht zwar so aus, ist aber in der fertigen Mail nachher wahrscheinlich nicht mehr der Fall, "sende" mal eine solche Mail in die Warteschlange: Wenn sie dort ist, mach mal eine Kopie davon in irgendeinen Ordner und schau dir diese dann dort an, du wirst vermutlich überrascht sein ...


Das sieht zwar so aus, ist aber in der fertigen Mail nachher wahrscheinlich nicht mehr der Fall, "sende" mal eine solche Mail in die Warteschlange: Wenn sie dort ist, mach mal eine Kopie davon in irgendeinen Ordner und schau dir diese dann dort an, du wirst vermutlich überrascht sein ...

			Michael

--
PGP Key ID (RSA 2048): 0xC45D831B
IERenderer's Home: https://www.pmpgp.de/renderer/History.htm
S/MIME Fingerprint: 94C6B471 0C623088 A5B27701 742B8666 3B7E657C

Kennt jemand das Problem?

Kenne ich in der Tat. Kommt aber nur sehr selten vor. Ich habe jetzt auf die Schnelle kein Beispiel in meinen Mails finden können.


BTW: Du solltest persönliche Daten wie Email Adresse, Kundennummern und Rechnungsnummern vorher schwärzen, bevor Du Screenshots postest. Wird nur Schindluder mit betrieben ;-)


[quote="pid:53539, uid:2277"]Kennt jemand das Problem?[/quote] Kenne ich in der Tat. Kommt aber nur sehr selten vor. Ich habe jetzt auf die Schnelle kein Beispiel in meinen Mails finden können. BTW: Du solltest persönliche Daten wie Email Adresse, Kundennummern und Rechnungsnummern vorher schwärzen, bevor Du Screenshots postest. Wird nur Schindluder mit betrieben ;-)
edited Mar 11 at 7:58 am

BTW: Du solltest persönliche Daten wie Email Adresse, Kundennummern und Rechnungsnummern vorher schwärzen, bevor Du Screenshots postest. Wird nur Schindluder mit betrieben ;-)

Habe die Kundennummer, Re-Nummer und die E-Mailadresse vor dem posten geändert geändert smile. Könnte also auch eine komplette Mail mit dem Problem zur Verfügung (anonymisiert) stellen!


[quote="pid:53561, uid:3785"]BTW: Du solltest persönliche Daten wie Email Adresse, Kundennummern und Rechnungsnummern vorher schwärzen, bevor Du Screenshots postest. Wird nur Schindluder mit betrieben ;-)[/quote] Habe die Kundennummer, Re-Nummer und die E-Mailadresse vor dem posten geändert geändert ;). Könnte also auch eine komplette Mail mit dem Problem zur Verfügung (anonymisiert) stellen!

Habe die Kundennummer, Re-Nummer und die E-Mailadresse vor dem posten geändert geändert smile. Könnte also auch eine komplette Mail mit dem Problem zur Verfügung (anonymisiert) stellen!

Das wird nicht wirklich viel nützen, es ist ein TER-Problem, und ich kann dafür allenfalls Einzelfall-Lösungen produzieren, das bleibt dann aber eine unendliche Geschichte und hat meistens auch noch unvorhersehbare Nebenwirkungen. TER ist vor allem spezialisiert auf möglichst große Ähnlichkeit zu MSO (wie kommt das bloß smile?) ...


[quote="pid:53584, uid:2277"]Habe die Kundennummer, Re-Nummer und die E-Mailadresse vor dem posten geändert geändert smile. Könnte also auch eine komplette Mail mit dem Problem zur Verfügung (anonymisiert) stellen![/quote] Das wird nicht wirklich viel nützen, es ist ein TER-Problem, und ich kann dafür allenfalls Einzelfall-Lösungen produzieren, das bleibt dann aber eine unendliche Geschichte und hat meistens auch noch unvorhersehbare Nebenwirkungen. TER ist vor allem spezialisiert auf möglichst große Ähnlichkeit zu MSO (wie kommt das bloß ;)?) ...

			Michael

--
PGP Key ID (RSA 2048): 0xC45D831B
IERenderer's Home: https://www.pmpgp.de/renderer/History.htm
S/MIME Fingerprint: 94C6B471 0C623088 A5B27701 742B8666 3B7E657C
edited May 9 at 10:35 pm

Nur zur Info, heute habe ich eine Mail aus Korea erhalten, die erst mal ordentlich aussah. Beim Antworten über Pmail wird dann aber alles etwas "vermatscht":


  • wo vorher Bilder enthalten waren, sind jetzt riesige graue Kästen (ok, kennen wir. Nach wie vor nicht schön,obwohl das Laden/Nachladen von Bildern für diese Domain erlaubt wurde)
  • versteckte Tabellenrahmen werden jetzt angezeigt (hässlich, aber auch bekannt)
  • Innerhalb der Tabelle sind die Textzeilen vorne abgeschnitten

Original Mail:
62303a305a597


Antwort Mail Pegasus:
62303a556c030


Antwort über Thunderbird:
62303b30a3ae9


Michael, Du sagtest ja bereits, dies sei ein TER Problem, was immer das bedeutet. Falls Du Dich dieser Sache mal annehmen willst, kann ich Dir die Original Mail gerne im Vertrauen zukommen lassen. Für den Moment nutze ich erst mal Thunderbird zum Antworten. Ich kann ja hier immer schnell umswitchen. Die Antwort Mail sieht im professionellen Umfeld einfach besser aus, als wenn Teile ausgegraut und abgeschnitten ankommen.


Nur zur Info, heute habe ich eine Mail aus Korea erhalten, die erst mal ordentlich aussah. Beim Antworten über Pmail wird dann aber alles etwas "vermatscht": - wo vorher Bilder enthalten waren, sind jetzt riesige graue Kästen (ok, kennen wir. Nach wie vor nicht schön, obwohl das Laden/Nachladen von Bildern für diese Domain erlaubt wurde) - versteckte Tabellenrahmen werden jetzt angezeigt (hässlich, aber auch bekannt) - Innerhalb der Tabelle **sind die Textzeilen vorne abgeschnitten** Original Mail: ![62303a305a597](serve/attachment&path=62303a305a597) Antwort Mail Pegasus: ![62303a556c030](serve/attachment&path=62303a556c030) Antwort über Thunderbird: ![62303b30a3ae9](serve/attachment&path=62303b30a3ae9) Michael, Du sagtest ja bereits, dies sei ein TER Problem, was immer das bedeutet. Falls Du Dich dieser Sache mal annehmen willst, kann ich Dir die Original Mail gerne im Vertrauen zukommen lassen. Für den Moment nutze ich erst mal Thunderbird zum Antworten. Ich kann ja hier immer schnell umswitchen. Die Antwort Mail sieht im professionellen Umfeld einfach besser aus, als wenn Teile ausgegraut und abgeschnitten ankommen.
edited Mar 15 at 7:14 am

Michael, Du sagtest ja bereits, dies sei ein TER Problem, was immer das bedeutet.


Das bedeutet ganz einfach, dass wir kaum Kontrolle über das Layout haben, und deshalb kann ich daran auch nichts Wesentliches ändern, da helfen auch noch so viele Beschwerden nicht. Jeder Versuch, daran was zu ändern, wird aller Vorraussicht nach zudem andere Baustellen aufmachen. Das TER-Modul kostet beträchtliche Mengen an Geld, die keiner für Pegasus Mail bezahlt, und der Support ist bereits ausgelaufen, das bedeutet, dass nicht einmal mehr Bugfixes durch dessen Entwickler kostenlos sind, geschweige denn Hilfe bei der Lösung solcher Probleme. Ich leite dich gerne auf die Webseite weiter, von der du die Headerfiles und Dokumentation herunterladen kannst, dann kannst du dich davon überzeugen, wie hilfreich die sind (so kann man auch sein Geschäft machen).


Die Software ist davon abgesehen wirklich nicht schlecht, aber es ist eben ein RTF-Editor wie eine aufgemotzte Wordpad-Version, kein spezialisierter HTML-Generator. Und selbst der IE-Renderer (ich meine jetzt das Teil, das unserem IER zugrundeliegt), produziert grottenschlechtes RTF (beim Kopieren in die Zwischenablage), weshalb ich TER und sein HTS-Modul benutze, um aus HTML in der Zwischenablage einigermaßen brauchbares RTF u.a. für Pegasus Mail zu erzeugen (das, was dann auch obige Resultate erzeugt, deshalb kannst du auch aus anderen Browsern als IE RichText in Pegasus Mail einfügen, die erzeugen von sich aus nämlich kein RTF, und Edge auch nicht mehr, nur die (MS)O-Programme). Du kannst ja mal ausprobieren, was passiert, wenn du die Mail, die du weiterleiten möchtest, in die Zwischenablage kopierst und dann in eine neue Mail einfügst: Wenn das funktionieren sollte (das klappt leider auch nicht immer), dann ist es ein solches Resultat meiner Anwendung des TER/HTS-Konverters. LibreOffice hat dafür noch die Möglichkeit, das HTML selbst einzufügen (über sowas wie das Paste Special bei Pegasus Mail, per rechter Maustaste).


Und das, was du jetzt siehst, ist schon erheblich besser als alles, was wir in vorangehenden Versionen hatte. Davon abgesehen, ich hab's ja auch schon oben geschrieben, sieht das Endergebnis mit Sicherheit nicht unerheblich besser aus als der Entwurf im Editor, auch die Linien verschwinden dann, die sind nämlich dafür gedacht, die Tabellen ggf. manuell anzupassen, bitte ausprobieren, dann weiter meckern: Es steckt ein verdammter Haufen Arbeit in dem, was euch so viel Missvergnügen bereitet, und am Ende bleibt schließlich nur eins: Wenn's euch nicht gefällt, warum benutzt ihr's dann? Wir können keine Wunder (und ja, es macht auch immer noch Spaß, wenn mir wieder was gelingt, sonst würde ich's ganz sicher nicht tun, denn Lob bekommt man dafür nur sehr selten) ...


[quote="pid:53594, uid:3785"]Michael, Du sagtest ja bereits, dies sei ein TER Problem, was immer das bedeutet.[/quote] Das bedeutet ganz einfach, dass wir kaum Kontrolle über das Layout haben, und deshalb kann ich daran auch nichts Wesentliches ändern, da helfen auch noch so viele Beschwerden nicht. Jeder Versuch, daran was zu ändern, wird aller Vorraussicht nach zudem andere Baustellen aufmachen. Das TER-Modul kostet beträchtliche Mengen an Geld, die keiner für Pegasus Mail bezahlt, und der Support ist bereits ausgelaufen, das bedeutet, dass nicht einmal mehr Bugfixes durch dessen Entwickler kostenlos sind, geschweige denn Hilfe bei der Lösung solcher Probleme. Ich leite dich gerne auf die Webseite weiter, von der du die Headerfiles und Dokumentation herunterladen kannst, dann kannst du dich davon überzeugen, wie hilfreich die sind (so kann man auch sein Geschäft machen). Die Software ist davon abgesehen wirklich nicht schlecht, aber es ist eben ein RTF-Editor wie eine aufgemotzte Wordpad-Version, kein spezialisierter HTML-Generator. Und selbst der IE-Renderer (ich meine jetzt das Teil, das unserem IER zugrundeliegt), produziert grottenschlechtes RTF (beim Kopieren in die Zwischenablage), weshalb ich TER und sein HTS-Modul benutze, um aus HTML in der Zwischenablage einigermaßen brauchbares RTF u.a. für Pegasus Mail zu erzeugen (das, was dann auch obige Resultate erzeugt, deshalb kannst du auch aus anderen Browsern als IE RichText in Pegasus Mail einfügen, die erzeugen von sich aus nämlich kein RTF, und Edge auch nicht mehr, nur die (MS)O-Programme). Du kannst ja mal ausprobieren, was passiert, wenn du die Mail, die du weiterleiten möchtest, in die Zwischenablage kopierst und dann in eine neue Mail einfügst: Wenn das funktionieren sollte (das klappt leider auch nicht immer), dann ist es ein solches Resultat meiner Anwendung des TER/HTS-Konverters. LibreOffice hat dafür noch die Möglichkeit, das HTML selbst einzufügen (über sowas wie das _Paste Special_ bei Pegasus Mail, per rechter Maustaste). Und das, was du jetzt siehst, ist schon erheblich besser als alles, was wir in vorangehenden Versionen hatte. Davon abgesehen, ich hab's ja auch schon oben geschrieben, sieht das Endergebnis mit Sicherheit nicht unerheblich besser aus als der Entwurf im Editor, auch die Linien verschwinden dann, die sind nämlich dafür gedacht, die Tabellen ggf. manuell anzupassen, bitte ausprobieren, dann weiter meckern: Es steckt ein verdammter Haufen Arbeit in dem, was euch so viel Missvergnügen bereitet, und am Ende bleibt schließlich nur eins: Wenn's euch nicht gefällt, warum benutzt ihr's dann? Wir können keine Wunder (und ja, es macht auch immer noch Spaß, wenn mir wieder was gelingt, sonst würde ich's ganz sicher nicht tun, denn Lob bekommt man dafür nur sehr selten) ...

			Michael

--
PGP Key ID (RSA 2048): 0xC45D831B
IERenderer's Home: https://www.pmpgp.de/renderer/History.htm
S/MIME Fingerprint: 94C6B471 0C623088 A5B27701 742B8666 3B7E657C
edited Mar 15 at 12:54 pm

Michael, Du sagtest ja bereits, dies sei ein TER Problem, was immer das bedeutet.


Das bedeutet ganz einfach, dass wir kaum Kontrolle über das Layout haben, und deshalb kann ich daran auch nichts Wesentliches ändern, da helfen auch noch so viele Beschwerden nicht. Jeder Versuch, daran was zu ändern, wird aller Vorraussicht nach zudem andere Baustellen aufmachen. Das TER-Modul kostet beträchtliche Mengen an Geld, die keiner für Pegasus Mail bezahlt, und der Support ist bereits ausgelaufen, das bedeutet, dass nicht einmal mehr Bugfixes durch dessen Entwickler kostenlos sind, geschweige denn Hilfe bei der Lösung solcher Probleme. Ich leite dich gerne auf die Webseite weiter, von der du die Headerfiles und Dokumentation herunterladen kannst, dann kannst du dich davon überzeugen, wie hilfreich die sind (so kann man auch sein Geschäft machen).


Die Software ist davon abgesehen wirklich nicht schlecht, aber es ist eben ein RTF-Editor wie eine aufgemotzte Wordpad-Version, kein spezialisierter HTML-Generator. Und selbst der IE-Renderer (ich meine jetzt das Teil, das unserem IER zugrundeliegt), produziert grottenschlechtes RTF (beim Kopieren in die Zwischenablage), weshalb ich TER und sein HTS-Modul benutze, um aus HTML in der Zwischenablage einigermaßen brauchbares RTF u.a. für Pegasus Mail zu erzeugen (das, was dann auch obige Resultate erzeugt, deshalb kannst du auch aus anderen Browsern als IE RichText in Pegasus Mail einfügen, die erzeugen von sich aus nämlich kein RTF, und Edge auch nicht mehr, nur die (MS)O-Programme). Du kannst ja mal ausprobieren, was passiert, wenn du die Mail, die du weiterleiten möchtest, in die Zwischenablage kopierst und dann in eine neue Mail einfügst: Wenn das funktionieren sollte (das klappt leider auch nicht immer), dann ist es ein solches Resultat meiner Anwendung des TER/HTS-Konverters. LibreOffice hat dafür noch die Möglichkeit, das HTML selbst einzufügen (über sowas wie das Paste Special bei Pegasus Mail, per rechter Maustaste).


Und das, was du jetzt siehst, ist schon erheblich besser als alles, was wir in vorangehenden Versionen hatte. Davon abgesehen, ich hab's ja auch schon oben geschrieben, sieht das Endergebnis mit Sicherheit nicht unerheblich besser aus als der Entwurf im Editor, auch die Linien verschwinden dann, die sind nämlich dafür gedacht, die Tabellen ggf. manuell anzupassen, bitte ausprobieren, dann weiter meckern: Es steckt ein verdammter Haufen Arbeit in dem, was euch so viel Missvergnügen bereitet, und am Ende bleibt schließlich nur eins: Wenn's euch nicht gefällt, warum benutzt ihr's dann? Wir können keine Wunder (und ja, es macht auch immer noch Spaß, wenn mir wieder was gelingt, sonst würde ich's ganz sicher nicht tun, denn Lob bekommt man dafür nur sehr selten) ...


PS: Ich könnte ja mal zurückkeulen: Wieso ist es so wichtig, (gesamtgesellschaftlich gesehen) enorme Mengen an ökonomischen und ökologischen Ressourcen damit zu vergeuden, Werbebildchen hin und her zu schicken, die sowieso keiner anschaut? Es kommt doch auf den Textinhalt der Mails an, oder handelt es sich dabei um ein Gesamtkunstwerk, das Copyrightschutz genießt? smile


[quote="pid:53594, uid:3785"]Michael, Du sagtest ja bereits, dies sei ein TER Problem, was immer das bedeutet.[/quote] Das bedeutet ganz einfach, dass wir kaum Kontrolle über das Layout haben, und deshalb kann ich daran auch nichts Wesentliches ändern, da helfen auch noch so viele Beschwerden nicht. Jeder Versuch, daran was zu ändern, wird aller Vorraussicht nach zudem andere Baustellen aufmachen. Das TER-Modul kostet beträchtliche Mengen an Geld, die keiner für Pegasus Mail bezahlt, und der Support ist bereits ausgelaufen, das bedeutet, dass nicht einmal mehr Bugfixes durch dessen Entwickler kostenlos sind, geschweige denn Hilfe bei der Lösung solcher Probleme. Ich leite dich gerne auf die Webseite weiter, von der du die Headerfiles und Dokumentation herunterladen kannst, dann kannst du dich davon überzeugen, wie hilfreich die sind (so kann man auch sein Geschäft machen). Die Software ist davon abgesehen wirklich nicht schlecht, aber es ist eben ein RTF-Editor wie eine aufgemotzte Wordpad-Version, kein spezialisierter HTML-Generator. Und selbst der IE-Renderer (ich meine jetzt das Teil, das unserem IER zugrundeliegt), produziert grottenschlechtes RTF (beim Kopieren in die Zwischenablage), weshalb ich TER und sein HTS-Modul benutze, um aus HTML in der Zwischenablage einigermaßen brauchbares RTF u.a. für Pegasus Mail zu erzeugen (das, was dann auch obige Resultate erzeugt, deshalb kannst du auch aus anderen Browsern als IE RichText in Pegasus Mail einfügen, die erzeugen von sich aus nämlich kein RTF, und Edge auch nicht mehr, nur die (MS)O-Programme). Du kannst ja mal ausprobieren, was passiert, wenn du die Mail, die du weiterleiten möchtest, in die Zwischenablage kopierst und dann in eine neue Mail einfügst: Wenn das funktionieren sollte (das klappt leider auch nicht immer), dann ist es ein solches Resultat meiner Anwendung des TER/HTS-Konverters. LibreOffice hat dafür noch die Möglichkeit, das HTML selbst einzufügen (über sowas wie das _Paste Special_ bei Pegasus Mail, per rechter Maustaste). Und das, was du jetzt siehst, ist schon erheblich besser als alles, was wir in vorangehenden Versionen hatte. Davon abgesehen, ich hab's ja auch schon oben geschrieben, sieht das Endergebnis mit Sicherheit nicht unerheblich besser aus als der Entwurf im Editor, auch die Linien verschwinden dann, die sind nämlich dafür gedacht, die Tabellen ggf. manuell anzupassen, bitte ausprobieren, dann weiter meckern: Es steckt ein verdammter Haufen Arbeit in dem, was euch so viel Missvergnügen bereitet, und am Ende bleibt schließlich nur eins: Wenn's euch nicht gefällt, warum benutzt ihr's dann? Wir können keine Wunder (und ja, es macht auch immer noch Spaß, wenn mir wieder was gelingt, sonst würde ich's ganz sicher nicht tun, denn Lob bekommt man dafür nur sehr selten) ... PS: Ich könnte ja mal zurückkeulen: Wieso ist es so wichtig, (gesamtgesellschaftlich gesehen) enorme Mengen an ökonomischen und ökologischen Ressourcen damit zu vergeuden, Werbebildchen hin und her zu schicken, die sowieso keiner anschaut? Es kommt doch auf den Textinhalt der Mails an, oder handelt es sich dabei um ein Gesamtkunstwerk, das Copyrightschutz genießt? :x

			Michael

--
PGP Key ID (RSA 2048): 0xC45D831B
IERenderer's Home: https://www.pmpgp.de/renderer/History.htm
S/MIME Fingerprint: 94C6B471 0C623088 A5B27701 742B8666 3B7E657C

bitte ausprobieren, dann weiter meckern: Es steckt ein verdammter Haufen Arbeit in dem, was euch so viel Missvergnügen bereitet, und am Ende bleibt schließlich nur eins: Wenn's euch nicht gefällt, warum benutzt ihr's dann?


Micha, denk' an Deinen Blutdruck! Ich meckere ja gar nicht. Das ist alles nur konstruktive Kritik. Ich hatte doch schon gesagt, dass Du das alles bitte nicht persönlich nehmen sollst! Aber Duke hatte diesen Post begonnen und nun hatte ich heute zufällig solch eine Mail im Kasten ...
Die meisten (mich eingeschlossen) haben halt nicht die Kennung, was alles dahinter steckt. Ich weiß zwar grundsätzlich, wie html aufgebaut ist und funktioniert und würde auch eine eigene Website zusammenprogrammiert bekommen (ohne wysiwyg Editor).
Aber hier in Pmail verstehen wir halt nicht, dass eine html formatierte Mail, die beim Ankommen ja auch in Pmail gut dargestellt wird, beim Antworten auf einmal solche Schwierigkeiten macht. Du musst das auch im Einzelnen jetzt nicht erklären. Das wollen "normale" User gar nicht wissen.


PS: Ich könnte ja mal zurückkeulen: Wieso ist es so wichtig, (gesamtgesellschaftlich gesehen) enorme Mengen an ökonomischen und ökologischen Ressourcen damit zu vergeuden, Werbebildchen hin und her zu schicken, die sowieso keiner anschaut? Es kommt doch auf den Textinhalt der Mails an, oder handelt es sich dabei um ein Gesamtkunstwerk, das Copyrightschutz genießt? smile


Micha, dann rede doch mal mit einem aus der Marketing Abteilung. Die erzählen Dir schon, was notwendig ist. Wir müssen hier aber gar nicht über Sinn und Unsinn reden, dann können wir ja gleich über den Sinn des Lebens philosophieren. Fakt ist, unsere Kunden, Behörden, Prüfungsgesellschaften, etc. schicken solche Mails und wenn wir darauf antworten und die Antwort zeigt halb abgeschnittene Textzeilen und graue Kästchen, dann ist das unprofessionell und geschäftsschädlich. Damit kann ich nicht zu meinem Chef gehen und sagen, wozu braucht man den ganzen Quatsch ...


Als Pegasus Programmierer solltet Ihr Euch mal online treffen und besprechen, wie es grundsätzlich weitergehen soll. Dann macht doch einen sauberen Cut und sagt, dass Pmail ein ausschließlich textbasierter Mail Client ist und sämtliche Grafiken und html entfernt werden. Dann wissen alle woran sie sind.


Aber jetzt ist gleich Feierabend und nachher gibt's ein Glas Rotwein. Wir haben schon die Ukraine und Corona, noch eine Front müssen wir nicht aufmachen.


Gruß
Jörg


[quote="pid:53595, uid:2133"]bitte ausprobieren, dann weiter meckern: Es steckt ein verdammter Haufen Arbeit in dem, was euch so viel Missvergnügen bereitet, und am Ende bleibt schließlich nur eins: Wenn's euch nicht gefällt, warum benutzt ihr's dann?[/quote] Micha, denk' an Deinen Blutdruck! Ich meckere ja gar nicht. Das ist alles nur konstruktive Kritik. Ich hatte doch schon gesagt, dass Du das alles bitte nicht persönlich nehmen sollst! Aber Duke hatte diesen Post begonnen und nun hatte ich heute zufällig solch eine Mail im Kasten ... Die meisten (mich eingeschlossen) haben halt nicht die Kennung, was alles dahinter steckt. Ich weiß zwar grundsätzlich, wie html aufgebaut ist und funktioniert und würde auch eine eigene Website zusammenprogrammiert bekommen (ohne wysiwyg Editor). Aber hier in Pmail verstehen wir halt nicht, dass eine html formatierte Mail, die beim Ankommen ja auch in Pmail gut dargestellt wird, beim Antworten auf einmal solche Schwierigkeiten macht. Du musst das auch im Einzelnen jetzt nicht erklären. Das wollen "normale" User gar nicht wissen. [quote="pid:53596, uid:2133"]PS: Ich könnte ja mal zurückkeulen: Wieso ist es so wichtig, (gesamtgesellschaftlich gesehen) enorme Mengen an ökonomischen und ökologischen Ressourcen damit zu vergeuden, Werbebildchen hin und her zu schicken, die sowieso keiner anschaut? Es kommt doch auf den Textinhalt der Mails an, oder handelt es sich dabei um ein Gesamtkunstwerk, das Copyrightschutz genießt? smile[/quote] Micha, dann rede doch mal mit einem aus der Marketing Abteilung. Die erzählen Dir schon, was notwendig ist. Wir müssen hier aber gar nicht über Sinn und Unsinn reden, dann können wir ja gleich über den Sinn des Lebens philosophieren. Fakt ist, unsere Kunden, Behörden, Prüfungsgesellschaften, etc. schicken solche Mails und wenn wir darauf antworten und die Antwort zeigt halb abgeschnittene Textzeilen und graue Kästchen, dann ist das unprofessionell und geschäftsschädlich. Damit kann ich nicht zu meinem Chef gehen und sagen, wozu braucht man den ganzen Quatsch ... Als Pegasus Programmierer solltet Ihr Euch mal online treffen und besprechen, wie es grundsätzlich weitergehen soll. Dann macht doch einen sauberen Cut und sagt, dass Pmail ein ausschließlich textbasierter Mail Client ist und sämtliche Grafiken und html entfernt werden. Dann wissen alle woran sie sind. Aber jetzt ist gleich Feierabend und nachher gibt's ein Glas Rotwein. Wir haben schon die Ukraine und Corona, noch eine Front müssen wir nicht aufmachen. Gruß Jörg

wenn wir darauf antworten und die Antwort zeigt halb abgeschnittene Textzeilen und graue Kästchen


Trotzdem hätte ich gerne, dass du dir wenigstens nochmal eine Kopie dessen anschaust, was nachher tatsächlich rausgeht, denn das scheint hier bisher ja niemanden interessiert zu haben, im Gegensatz zu den Verfechtern der reinen Leere des unformatierten Textes, die haben zumindest mal nachgeschaut: https://community.pmail.com/index.php?u=/topic/11586/pasting-text-issue/1#post-53558 ...?


[quote="pid:53598, uid:3785"]wenn wir darauf antworten und die Antwort zeigt halb abgeschnittene Textzeilen und graue Kästchen[/quote] Trotzdem hätte ich gerne, dass du dir wenigstens nochmal eine Kopie dessen anschaust, was nachher tatsächlich rausgeht, denn das scheint hier bisher ja niemanden interessiert zu haben, im Gegensatz zu den Verfechtern der reinen Leere des unformatierten Textes, die haben zumindest mal nachgeschaut: https://community.pmail.com/index.php?u=/topic/11586/pasting-text-issue/1#post-53558 ...?

			Michael

--
PGP Key ID (RSA 2048): 0xC45D831B
IERenderer's Home: https://www.pmpgp.de/renderer/History.htm
S/MIME Fingerprint: 94C6B471 0C623088 A5B27701 742B8666 3B7E657C

Ich will doch auch nur helfen und mich nicht beschweren!


Hier noch eine Möglichkeit:
Man könnte wie beim Beantworten einer Mail, beim Weiterleiten auch ein Auswahlfeld einbauen: "Formatierung bei HTML-Nachrichen beibehalten". Dann kann man bei problematischen Mails die Formatierung entfernen.


Wenn man den HTML-Teil nicht bearbeitet, ist er übrigens (wie Michael auch oben schreibt) in der weitergeleiteten Mail wieder richtig dargestellt!


Danke nochmals für die Programmpflege und Verbesserungen!!


Ich will doch auch nur helfen und mich nicht beschweren! Hier noch eine Möglichkeit: Man könnte wie beim Beantworten einer Mail, beim Weiterleiten auch ein Auswahlfeld einbauen: "Formatierung bei HTML-Nachrichen beibehalten". Dann kann man bei problematischen Mails die Formatierung entfernen. Wenn man den HTML-Teil nicht bearbeitet, ist er übrigens (wie Michael auch oben schreibt) in der weitergeleiteten Mail wieder richtig dargestellt! Danke nochmals für die Programmpflege und Verbesserungen!!

Moin Michael,


Trotzdem hätte ich gerne, dass du dir wenigstens nochmal eine Kopie dessen anschaust, was nachher tatsächlich rausgeht, denn das scheint hier bisher ja niemanden interessiert zu haben, ...


Jawoll Commander, wird ausgeführt ... smile


Ich kann bestätigen, dass die Mail richtig weitergeleitet/beantwortet wird - d.h. die beim Antworten vorne abgeschnittenen Textbereiche in der html Tabelle sind beim Empfänger der Antwort wieder voll zu sehen. Das ist ja schon einmal was. Allerdings versteht das ein Normalo-User jetzt erst recht nicht:


  1. die Mail wird beim Empfang sauber angezeigt, OK
  2. die Mail wird beim Beantworten vom Pmail Editor nicht korrekt angezeigt,
  3. die Mail kommt beim Empfänger der Antwort wieder sauber an, OK

Moin Michael, [quote="pid:53604, uid:2133"]Trotzdem hätte ich gerne, dass du dir wenigstens nochmal eine Kopie dessen anschaust, was nachher tatsächlich rausgeht, denn das scheint hier bisher ja niemanden interessiert zu haben, ...[/quote] Jawoll Commander, wird ausgeführt ... ;) Ich kann bestätigen, dass die Mail richtig weitergeleitet/beantwortet wird - d.h. die beim Antworten vorne abgeschnittenen Textbereiche in der html Tabelle sind beim Empfänger der Antwort wieder voll zu sehen. Das ist ja schon einmal was. Allerdings versteht das ein Normalo-User jetzt erst recht nicht: 1. die Mail wird beim Empfang sauber angezeigt, OK 2. die Mail wird beim Beantworten vom Pmail Editor nicht korrekt angezeigt, 3. die Mail kommt beim Empfänger der Antwort wieder sauber an, OK

Ich kann bestätigen, dass die Mail richtig weitergeleitet/beantwortet wird - d.h. die beim Antworten vorne abgeschnittenen Textbereiche in der html Tabelle sind beim Empfänger der Antwort wieder voll zu sehen. Das ist ja schon einmal was. Allerdings versteht das ein Normalo-User jetzt erst recht nicht:


Keine Frage, und ich habe daran auch schon vor längerer Zeit herumprobiert, leider bisher ohne Erfolg. Möglicherweise könnte David Harris da mehr erreichen, aber dem das jetzt (= vor OAUTH2 und PM5) auch noch aufzuhalsen, versuche ich ja schon soweit möglich zu vermeiden, auch wenn er mir oft schreibt, er würde mir nichts abschlagen: Dem geht's ja nicht besser als mir ...


[quote="pid:53610, uid:3785"]Ich kann bestätigen, dass die Mail richtig weitergeleitet/beantwortet wird - d.h. die beim Antworten vorne abgeschnittenen Textbereiche in der html Tabelle sind beim Empfänger der Antwort wieder voll zu sehen. Das ist ja schon einmal was. Allerdings versteht das ein Normalo-User jetzt erst recht nicht:[/quote] Keine Frage, und ich habe daran auch schon vor längerer Zeit herumprobiert, leider bisher ohne Erfolg. Möglicherweise könnte David Harris da mehr erreichen, aber dem das _jetzt_ (= vor OAUTH2 und PM5) auch noch aufzuhalsen, versuche ich ja schon soweit möglich zu vermeiden, auch wenn er mir oft schreibt, er würde mir nichts abschlagen: Dem geht's ja nicht besser als mir ...

			Michael

--
PGP Key ID (RSA 2048): 0xC45D831B
IERenderer's Home: https://www.pmpgp.de/renderer/History.htm
S/MIME Fingerprint: 94C6B471 0C623088 A5B27701 742B8666 3B7E657C
live preview
enter atleast 10 characters
WARNING: You mentioned %MENTIONS%, but they cannot see this message and will not be notified
Saving...
Saved
With selected deselect posts show selected posts
All posts under this topic will be deleted ?
Pending draft ... Click to resume editing
Discard draft